Verabschiedung von Frau Halm, Frau Laber und Frau Traxel

Ende Januar wurden Frau Halm, Frau Laber und Frau Traxel in den Ruhestand verabschiedet. Die Feier fand coronabedingt in kleinem Rahmen in unserer Sporthalle statt.
Nach der Begrüßung durch Frau Paul begann die Feier mit einem musikalischen Beitrag von Herrn Schwarz am Klavier.
Herr Schabowski würdigte in seiner Ansprache die langjährigen Leistungen und Verdienste: Frau Halm unterrichtete Sport und Französisch und hat unter anderem die Schulpartnerschaft mit der französischen Schule in Drulingen initiiert und gepflegt. Durch die regelmäßigen Fahrten nach Paris konnte sie die Schülerinnen und Schüler immer wieder neu für die französische Sprache begeistern.
Frau Laber betreute über 20 Jahre das Sekretariat unserer Schule und hat in dieser Zeit Generationen von Kindern kennengelernt, die sie oft nach vielen Jahren noch namentlich kennt. Durch ihre fürsorgliche und freundliche Art hat sie stets für eine angenehme Arbeitsatmosphäre gesorgt.
Frau Traxel war die gute Seele der Mensa. Sie kümmerte sich darum, dass unsere Ganztagskinder ein warmes Mittagsessen bekamen. Durch ihre mütterliche und warmherzige Art fühlten sich die Kinder in der Mensa stets sehr wohl.
Außer der Schulleitung bedankten sich auch Herr Müller vom Schulamt Landau, Herr Schwarz vom Personalrat, Lorenzo Sarno im Namen der Schülerinnen und Schüler, Frau Blädel für die Eltern sowie die Kolleginnen Frau Baumstark, Frau Maußhardt und Frau Janke. Sie überreichten Geschenke und gaben den Dreien gute Wünsche mit für den nächsten Lebensabschnitt.
Weitere musikalische Highlights setzten Herr Schwarz und Lorenzo Sarno (Kl. 10f).
Die Schulgemeinschaft der KARS wünscht Frau Halm, Frau Laber und Frau Traxel alles Gute für die Zukunft.
 

» zur Übersicht » zur Startseite