Schule im Grünen

 

Schule der Vielfalt

 

Wir sind das Plus!

 
 

Im Zentrum von Landau!

 

Konrad unser Patentier

 

Stark durch Kooperationen

 

"Berufsreife - Mittlere Reife - Fachhochschulreife"

 

"Jugend forscht!"

Konrad-Adenauer-Realschule plus mit Fachoberschule Technik / Umwelt

Anmeldung der neuen 5. Klassen/Tag der offenen Tür
 Der Tag der offenen Tür findet am Sonntag, den 08.01.2023 in der Zeit von 10:00 - 13:00 Uhr statt. Wir bieten Ihren Kindern und Ihnen ein informatives und abwechslungsreiches Programm.
 Unsere zukünftigen Schülerinnen und Schüler sind zur Anmeldung herzlich willkommen.
Die Terminvereinbarungen können fürSamstag, den 28.01.23 und vom 30.01 - 01.02.2023 vorgenommen werden.  zur Terminbuchung


 
Wichtige tagesaktuelle Informationen und Veränderungen finden Sie an dieser Stelle 
 
Neue Corona-Regelungen
- Postitiv getestete Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte tragen in der Schule eine medizinische Maske oder FFP2-Maske. 
- Die Maskenpflicht entfällt frühestens nach fünf Tagen (bei 48-stündiger Symptomfreiheit) und spätestens nach zehn Tagen.
- Im Falle einer symptomlosen Infektion besteht Schulpflicht (Maskenpflicht).
- Generell gilt: Wer krank ist, soll zu Hause bleiben.
 
NEU - der digitale Marktplatz KARS+

Auf dem digitalen Marktplatz findet ihr die Informationen zu den AGs und könnt euch digital registrieren. Im Laufe des Schuljahres werden andere Tools freigeschaltet.
Schon bald könnt ihr euch für "Schüler helfen Schülern" anmelden oder Nachhilfe anbieten bzw. jemanden suchen, der euch Nachhilfe gibt. Für die höheren Klassen könnt ihr nach Praktikumsplätzen (Tages-, Wochen- oder ein FOS-Jahrespraktikum) suchen. Meldet euch einfach mal an:

Für Schülerinnen und Schüler entspricht der Anmeldename der Anmeldung an den Schulrechnern. Danach könnt ihr euch euer Passwort über eure Teams-E-Mail zusenden lassen.

Schule im Grünen - Schule der Vielfalt

Wir sind eine Schule mitten im parkähnlichen Gebiet des Landauer Forts. Unser bewährtes pädagogisches Konzept beinhaltet die Schwerpunkte Fremdsprachen, Berufswahlvorbereitung, Naturwissenschaften und Informatische Bildung, Musik und Kunst. 

Vorlesewettbewerb am Nikolaustag

Am Nikolaustag fand der alljährliche Vorlesewettbewerb der 6. Klassenstufe statt.
Die Jury, die neben unserem Bürgermeister Herr Dr. Ingenthron, aus Schulleitung, der Bibliotheksleiterin, Deutschkolleginnen, der Vorjahressiegerin und Vertretern des SEB und der SV bestand, wurde mit einer breiten und abwechslungsreichen Buchauswahl überrascht.
Die Klassensieger präsentierten ihre mitgebrachten Lieblingsbücher und lasen den bis zum Schluss sehr aufmerksamen Gästen vor.
 

Erfolgreich als TEAM

Beim Hallenturnier (Fritz-Walter-Cup) der Jahrgänge 2010/2011 kämpften sich unsere Schüler mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung durch die Vorrunde. Mit dem Glück der Tüchtigen konnten sie das „Elfmeterschießen“ gegen die IGS 3:2 (1:1) für sich entscheiden und zogen in ihr „Endspiel“ ein. Dort zeigten unsere Fußballer ihre beste Leistung und gewannen ein besonders spannendes Spiel gegen das OHG (II) durch den Siegtreffer kurz vor Spielschluss mit 1:0. 
 Gemeinsam mit dem OHG (I) qualifizierte sich die KARS unter sieben teilnehmenden Schulen für die nächste Runde.
 
 

Ho, Ho, Ho,...

...heute war es endlich soweit.
Der Nikolaus besuchte die Schülerinnen und Schüler der  KARS+.  Am 06.12.2022 in der 2. und 3. Unterrichtsstunde brachten die Schülervertreter und Schülervertreterinnen (SV-Schüler/innen) die bestellten Schokoladennikoläuse von WAWI zu den Schülerinnen und Schülern in die verschiedenen Klassen.

Infoveranstaltung zum Mitmachen

Viel Zuspruch gab es bei der gut besuchten „Vorab-Infoveranstaltung“ in der Turnhalle letzte Woche. Kinder der 4. Grundschulklassen informierten sich mit ihren Eltern über die Möglichkeiten an der KARS. Intensive Gespräche, tolle Mitmachaktionen und gute Stimmung ließen viele lange verweilen.
Der Tag der offenen Tür findet nach den Beratungsgesprächen in den Grundschulen statt. Familienfreundlich am Sonntag, den 8. Januar 2023, starten ab 10 Uhr alle 30 Minuten die Elternführungen durchs Haus. 

„Erst Spaß gehabt, dann nachgedacht“

Am Freitag vergangener Woche gestaltete das Improvisationstheater „RequiSit“ aus Hessen im Rahmen der Suchtprävention einen Teil des Vormittags für die drei 10. Klassen.
Los ging es mit einer 75-minütigen Theateraufführung in kleinen Sequenzen, die thematisch nichts mit dem Thema Sucht und Drogen zu tun hat. Das Improvisationstheater gestaltet sich aus den Beiträgen und Zurufen der Schülerschaft und verläuft deshalb bei jeder Aufführung sehr individuell. Die Schülerschaft ist die Inspirationsquelle für das, was die Schauspieler auf der Bühne dann sehr spontan, witzig oder gefühlvoll umsetzen.

 

MINT-Fahrt zur "Experimenta"

Im Rahmen von LemaS (Leistung macht Schule) wurde dieses Jahr eine klassenübergreifende MINT-Fahrt (Mathematik-Informatik-Naturwissenschaft-Technik) mit 17 naturwissenschaftlich interessierten Schülerinnen und Schülern der Klassenstufen 8 und 9 nach Heilbronn durchgeführt.
LemaS ist ein Schulentwicklungsprojekt, an dem wir als eine von 300 ausgewählten Schulen in Deutschland teilnehmen, um begabte Schülerinnen und Schüler in ihren Interessen zu fördern.
 

Diskussion mit Landtagsabgeordneten

Am Dienstag, den 08. November besuchten drei Landtagsabgeordnete unsere Schule. Dr. Lea Heidbreder (Grüne), Florian Maier (SPD) und Peter Stuhlfauth (AFD) diskutierten in der Sporthalle der KARS mit ca. 90 Schüler*innen. Es ging dabei vor allem um aktuelle Themen. Hintergrund ist der 09. November in der deutschen Geschichte, der viele bedeutende Ereignisse birgt, unter anderem die Reichspogromnacht mit ihren schrecklichen Folgen für die jüdische Bevölkerung.
 

Abschlussfahrt der Klasse 10e nach Berlin

Die letzte Schulwoche vor den Herbstferien verbrachten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 10e gemeinsam mit ihren Klassenlehrerinnen Susanne Stuhlfauth und Heike Plank in Berlin.
Los ging es am Montagmorgen um 7 Uhr mit der Bahn. Bereits am frühen Nachmittag erreichten wir unsere Jugendherberge am Wannsee. Abends stand mit dem Besuch des Fernsehturms gleich ein erstes Highlight auf dem Programm.
 

Für jeden etwas dabei- das Ferienangebot der Schulsozialarbeit

„Ich habe Langeweile in den Ferien“, „ich kann andere Kinder kennenlernen“ oder „ich war schon oft dabei, es macht einfach Spaß“. Das sind einige der Antworten der Kinder, warum sie sich zum Ferienprogramm kommen.
In der Schulküche stellten alle ihre Koch-, Back-  und Teamfähigkeit unter Beweis. In Kleingruppen entstanden allerlei Leckereien zur direkten Stärkung. Auch das gegenseitige Lob der Köche und Köchinnen kam nicht zu kurz. Und wenn alle zwölf mitarbeiten, funktioniert sogar der Abwasch und das Aufräumen optimal.
 

50 Jahre KARS: Aktionstag mit Landauer Grundschulen „Viele Hände helfen“

Zum Abschluss der Feierlichkeiten zum 50-jährigen Schuljubiläum der KARS wanderten die Klassenstufen 5, 6, 7 und 8 am Freitag, 14.10.2022 zur Michael-Ende-Grundschule nach Queichheim, zur Thomas-Nast-Grundschule, zur Horstringschule und zur Grundschule Süd.
Zuvor wurden in allen Schulen unter dem Motto „Viele Hände helfen“ Spenden für einen sozialen Zweck gesammelt und im Rahmen des Aktionstags übergeben. Wir freuen uns über eine Spendensumme von insgesamt 2000 €. Dies ist eine tolle Leistung. Ganz solidarisch werden diese 2000 € nun unter den fünf beteiligten Schulen aufgeteilt, so dass jede Schule einen eigenen guten Zweck damit unterstützen kann.
 

Neuer Schulelternbeirat gewählt - 2022 - 2024

Kurz vor den Herbstferien trafen sich die neu gewählten KlassenelternsprecherInnen und StellvertreterInnen um aus ihrem Kreis den Schulelternbeirat für die kommenden zwei Jahre zu wählen.
Der Schulelternbeirat ist ein wichtiger Teil der Schulgemeinschaft. Er nimmt folgende Aufgaben wahr:
Unterstützung der Erziehungs- und Unterrichtsarbeit durch Beratung der Schule, Mitgestaltung des Schullebens und Mitwirkung an schulischen Projekten und die Vertretung der Eltern gegenüber der Schule, der Schulverwaltung und der Öffentlichkeit. 
 

Zukunft vorbereiten – ME-Truck bietet Chancen

Der ME-Truck der Stiftung Pfalzmetall steht in dieser Woche unseren Schülerinnen und Schülern der 9. bis 12. Klassen zur Verfügung. Auf zwei Stockwerken informieren sie sich über die Vielzahl der beruflichen Möglichkeiten in der Metall- und Elektroindustrie sowie über die Aufgabenbereiche einzelner Berufe. Sie erhalten wertvolle Tipps zum Bewerbungsverfahren und zu Praktikumsplätzen.
 

Schulen musizieren – Das Begegnungskonzert der Schulen in Landau

Am vergangenen Freitag haben der Chor und die Bläserklasse am Konzert „Schulen begegnen“ im Audimax der Universität Landau teilgenommen und ihr Können vor anderen Schulen sowie dem Publikum unter Beweis gestellt. 
Der Chor hat die Zuschauer mit den Liedern „Wake me up“, „All of me „ und „Halleluja“ begeistert, wobei Jannik Schwind (12a), Lena Wind (8c) sowie Lara Heck (7e), Rachel Lederle (7e) und Sophia Fletzoreck (7e) solistisch hervorgetreten sind.  

Wort gehalten - spannend bis zum Schluss

Bei grandiosem Wetter fand am 07.10.22 das Fußballturnier für die Schüler der ehemaligen 5. und 6. Klassen statt. Nachdem es in der Jubiläumswoche witterungsbedingt verschoben werden musste, waren die Bedingungen am Spieltag nun umso besser.
Auf dem Kunstrasen der Sportanlage West lieferten sich die Klassen unter der mitreißenden Stimmung der Zuschauer und der musikalischen Untermauerung von Herrn Schwarz spannende Partien bis zum Schluss. Das Ergebnis konnte schließlich erst in einem 9-Meter-Schießen ermittelt werden. 

Faires Frühstück zur Fairen Woche

Als Auftakt zur diesjährigen Fairen Woche bereiteten SchülerInnen der zehnten und zwölften Klasse unter der Leitung von Frau Janke und Frau Antz ein faires Frühstück vor. Hierfür wurden Rezepte mit fair gehandelten Zutaten herausgesucht und in der Schulküche zubereitet. Dank der tollen Mitarbeit unserer Schüler konnte am 17.09.2022 eine große Tafel mit allerlei Leckereien im Haus der Familie gedeckt werden. 

Sicheres Verhalten beim Busfahren

Im Klassenverband haben die Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen wichtige Verhaltensweisen beim Busfahren eingeübt. Diese Schulung des Verkehrsverbunds Rhein-Neckar ist gerade zu Beginn der 5. Klasse, wo viele Kinder mit dem Wechsel an die weiterführende Schule täglich den Bus nutzen, ein wichtiger Baustein der Verkehrserziehung.
 

Der perfekte Start in mein Berufsleben

In guter alter Tradition startete in Klassenstufe 9 unser Projekt Vorbereitung auf Ausbildung und Beruf. Am Mittwoch, den 07.09.22 begann das Programm ab 19.00 Uhr mit der hauseigenen Berufswahlbörse. Hier stellten sich 41 Betriebe der Region den künftigen Schulabgängern vor. Diese Auftaktveranstaltung führt den Schülern und Schülerinnen vor Augen, dass eine Kontaktaufnahme mit dem Wunschbetrieb eine Bewerbung bzw. ein Bewerbungsanschreiben nach sich zieht.
 

Zukunft vorbereiten – Berufsinfo-Börse an der KARS

 In dieser Woche fand unsere Berufsinformationsmesse statt. Mehr als 200 Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern besuchten die Veranstaltung. Die Eröffnung fand durch Herrn Korthaus und Frau Paul auf dem Schulhof statt. Im Anschluss daran standen folgende Schulen, Institutionen und Firmen den Besuchern bei Fragen zu Ausbildung und Beruf Rede und Antwort:
 

Willkommen an der KARS

Auch in diesem Jahr wurden die Schülerinnen und Schüler unserer neuen 5. Klassen besonders begrüßt. Zur würdevollen Feier an ihrem 1. Schultag an der KARS fanden sich die „Kleinen“ mit ihren Eltern in der Sporthalle ein. Nach der Begrüßung durch die Leiterin der Orientierungsstufe, Frau Paul, wurde von Pastoralreferentin Frau Hinderberger, zusammen mit Kolleginnen und Kollegen sowie den Klassenpaten ein feierlicher Beginn an der KARS gestaltet. Musikalisch wurde der Schulstart von Herrn Schwarz am Klavier umrahmt. 

50 Jahre KARS 1972 – 2022

Im Sommer 2022 wird unsere Schule 50 Jahre alt. Das ist ein Grund zum Feiern. Aus diesem Anlass haben wir für 50 Jahre – fünf „Feiertage“ geplant. Vier Tage werden in der Woche vor den Sommerferien stattfinden und ein weiterer Tag im Herbst 2022.
Folgendes Programm ist für die Woche vor den Sommerferien geplant:
 

50 Jahre KARS: Solidaritätstag – Gemeinsam für andere

Am Dienstag, den 19.07.22, fand der „Solidaritätstag“ statt für alle Klassen. Es ist eine gute Tradition an der KARS, dass sich unsere Schülerinnen und Schüler gesellschaftlich engagieren. Denn ein Leitziel unserer Schule ist, dass wir uns um andere kümmern, sie unterstützen, ihnen eine Stimme geben. Aus diesem Grund war es selbstverständlich, dass wir während unserer Feierwoche zum Schuljubiläum einen Solidaritätstag geplant haben.
 

50 Jahre KARS: Klima-Arena Sinsheim

Das Thema Solidarität wurde mit einem gemeinsamen Wandertag der ganzen Schule in die Klima-Arena nach Sinsheim ausgeweitet. Die Schülerinnen und Schüler erfuhren wie Solidarität für unseren Planeten aussieht und welchen Beitrag jede und jeder Einzelne leisten kann. Beispielsweise lernten wir über die Stadt der Zukunft und was wir gegen die Erderwärmung tun können.
 

50 Jahre KARS: Schule der Zukunft

Ein Höhepunkt der Feierwoche war der Festakt zum 50-jährigen Schuljubiläum im Audimax der Universität Landau. Zusätzlich zum runden Jubiläum der KARS gibt es ein weiteres Jubiläum, nämlich das-10 jährige Bestehen der Fachoberschule Technik und Umwelt. Die „FOS“ bietet die Möglichkeit die Fachhochschulreife zu erwerben. Die KARS hat sich im Laufe ihres 50jährigen Bestehens bei den Eltern, bei den Betrieben in Industrie und Handwerk und bei den anderen weiterführenden Schulen eine hohe Akzeptanz erarbeitet.
 

50 Jahre KARS: Schulfest mit Ehemaligentreffen

Am Donnerstag, den 21.07.22 feierten wir unser Jubiläums-Schulfest mit Ehemaligentreffen. Rund 3000 Personen trafen sich auf dem Schulhof der KARS bei Musik von Bläserklassen, Schulchor, Schülerbeiträgen, der Band „Five for April“ (bestehend aus Ehemaligen) und der Band Eased. Pascal Huber, auch ein Ehemaliger Schüler der KARS, trat mit seinen Puppen auf und unterhielt die Schulgemeinschaft mit zwei sehr lustigen Auftritten als Bauchredner. Ein weiteres Highlight bot Josh Mausshardt vom Duo Jomamakü mit seiner Feuer-Jonglage-Show. 
 

50 Jahre KARS: Spannende Partien und gute Stimmung beim diesjährigen Fußball-Turnier der KARS

Als sportlicher Höhepunkt der diesjährigen Festwoche fand am Donnerstag zum ersten Mal seit Beginn der Pandemie das berühmte Fußball-Turnier der KARS wieder statt - jedoch zum ersten Mal im Freien auf dem Kunstrasen der Sportanlage West. Dementsprechend waren eine überaus große Motivation und gute Stimmung vor Ort zu spüren. 

50 Jahre KARS: Teamgeist, Spaß und Wettkampfatmosphäre bei Kreativen Bundesjugendspielen bei optimalem Wetter

Zum Ende des Schuljahres fanden auf dem Gelände des Freibads in Landau unsere Kreativen Bundesjugendspiele statt. Anstelle eines klassischen Dreikampfs bewiesen sich die fünften und sechsten Klassen an zehn verschiedenen Stationen in Wasser und an Land.
Unter Einhaltung von Hygiene- und Abstandsregeln meisterten die Kinder der Orientierungsstufe im Klassenverband vielfältige Aufgaben. Neben sportlichen Fähigkeiten waren auch Teamgeist, Geschicklichkeit und Köpfchen gefragt. 

Erdkundeunterricht mit Studierenden - Fachschaft Erdkunde und Fachbereich Geografiedidaktik der Universität Landau

Für die Klasse 8e fand die letzte Erdkundedoppelstunde in diesem Schuljahr in etwas anderer Form statt. Sie wurde nämlich nicht von ihrem Erdkundelehrer Herrn Knittel unterrichtet, sondern von den Studierenden des Seminars Geografiedidaktik unter der Leitung von Prof. Dr. Dirk Felzmann der Universität Landau.
 

Abschlussfeier der Konrad-Adenauer-Realschule plus mit Fachoberschule Technik/Umwelt

Am Mittwoch, den 13. Juli 2022 bekamen 160 Schülerinnen und Schüler der Konrad-Adenauer-Realschule plus mit Fachoberschule Technik/ Umwelt ihr Abschlusszeugnis überreicht. In diesem Jahr konnten die Feierlichkeiten wieder in der Jugendstilfesthalle in Landau stattfinden. Unter Beachtung der Hygienevorschriften wurden zwei Feiern organisiert, damit mehr Abstand gehalten werden konnte.
50 Jugendliche erhielten die Qualifikation der Berufsreife, 80 Schülerinnen und Schüler haben den qualifizierten Sekundarabschluss I (Mittlere Reife) erworben und 30 Absolventinnen und Absolventen haben die Fachhochschulreife erreicht.
 

„Die Spende kommt an“

Pünktlich zur Feierwoche anlässlich unseres 50-jährigen Schuljubiläums wurde der Basketballkorb auf dem Schulhof montiert. Der bereits vorhandene Basketballkorb wurde so versetzt, dass die Schülerinnen und Schüler nun ein richtiges Spielfeld haben.
Voller Freude nahmen die Kinder sofort das neue Bewegungsangebot an.
Ermöglicht wurde der Basketballkorb durch die großzügige Spende von Herrn Oberbürgermeister Hirsch als Vertreter der Stadt Landau zum Schuljubiläum.
Die Schulgemeinschaft der KARS bedankt sich sehr herzlich hierfür.
 

Schulübergreifender Unterricht – praxisnahe Übung für das Vorstellungsgespräch

Der Wahlpflichtfachkurs „Wirtschaft und Verwaltung“, Klasse 9 und die Klasse BF2WV21 der Berufsbildenden Schule in Landau haben gemeinsam  ein Projekt zum Thema „Coaching für das Bewerbungsverfahren“ durchgeführt.
Die Rollen waren klar verteilt: Die Schülerinnen und Schüler der KARS plus waren die Bewerber und die Schülerinnen und Schüler der Berufsbildenden Schule übernahmen die Arbeitgeberrolle. Neben den Bewerbungen, die die KARS-Schüler einreichen mussten, wurde ein Eignungstest unter Realbedingungen und  ein Vorstellungsgespräch durchgeführt. 

„Der tägliche Kick“ - Schülerzeitung KARSten 2022

„Der tägliche Kick“

So lautet der neue Titel der Schülerzeitung KARSten 2022. Das Schülerzeitungsteam freute sich, dass nach den langen Corona-Beschränkungen endlich wieder normale Redaktionssitzungen möglich waren und man sich persönlich austauschen konnte.
Wir wünschen allen gute Unterhaltung beim Lesen.
Das Redaktionsteam

Spannung beim Kennenlernnachmittag

Voller Vorfreude und Spannung kamen die Schülerinnen und Schüler unserer zukünftigen 5. Klassen zum Kennenlernnachmittag an die KARS. „Mit wem ich wohl in die neue Klasse komme? Wen werde ich als Klasssenlehrerin haben“?  Antworten auf diese Fragen gab Frau Paul, die Leiterin der Orientierungsstufe. Sie begrüßte die zukünftigen KARSianer und ihre Eltern.
Die Bläserklasse unter der Leitung von Frau Petry-Konski und Herrn Schwarz hieß die „Neuen“ mit einem musikalischen Gruß willkommen.
 

Besuch im Landtag

Die Klasse 11a der Fachoberschule Technik besuchte am 29.06. den Landtag in Mainz. Herr Thomas Weiner (CDU) hatte die Klasse eingeladen. Auf der Fahrt mit dem Bus erhielten die 11a und eine neunte Klasse der Maria-Ward-Schule von ihm eine Einführung in die Landespolitik. In Mainz konnten die Schülerinnen und Schüler vorerst etwas freie Zeit genießen und die Landeshauptstadt auf eigene Faust erkunden.
Nach dem gemeinsamen Mittagessen ging es in das Landtagsgebäude. Herr Weiner erklärte einiges zu den Abläufen im Politikbetrieb und dem Alltag von Politikschaffenden.

Ein Hoch auf den „Problemlösertrupp“

Viele Jahre hatten unsere Schülerinnen und Schüler am Nachmittag einen besonderen „Aufenthaltsraum“, den KARS-Bus. In ihm konnte gespielt, geredet oder sich einfach nur ausgeruht werden. Aber alles hat seine Zeit und unser Bus kam in die Jahre … Da aus Umweltschutzgründen alle Flüssigkeiten abgelassen und entsorgt worden waren, konnte der Bus nicht mehr bewegt werden. 

Schülerbegegnung mit unserer französischen Partnerschule

Nach einer längeren Corona bedingten Pause war es in diesem Schuljahr wieder möglich, unmittelbar nach Pfingsten die mittlerweile 17 Jahre währende Schulpartnerschaft mit dem Collège de Drulingen in Frankreich aufleben zu lassen. Französische Kinder und Jugendliche verschiedener Klassenstufen  besuchten uns am 07. Juni in Landau. Vor diesem ersten Begegnungstag standen die Schülerinnen und Schüler beider Schulen in gegenseitigem Briefkontakt. Die französischen Gäste reisten mit zwei Begleitlehrkräften an und wurden in der Sporthalle von unserem Schulleiter Herrn Schabowski herzlich begrüßt.
 

Unsere Streitschlichter und Streitschlichterinnen sind fertig ausgebildet!

Nach 30 intensiven Arbeitsstunden (davon 24 am Nachmittag oder Wochenende) ist unsere Mediatorengruppe bereit, sich um Streitigkeiten der 5. und 6.Klässler zu kümmern. Sie stehen ab nächster Woche (7. Juni) in beiden Pausen im Streitschlichterraum (H-Gebäude/ über der Mensa) zur Verfügung.
In den nächsten Wochen stellen die Schülerstreitschlichter in Kleingruppen sich und ihr Angebot in den 5. Klassen vor.
Am 2. Juni fand unsere feierliche Urkundenübergabe mit anschließendem Eis-und Waffelessen statt.
Wir sind sehr stolz auf unsere Jungs und Mädchen!  

Freiwillige Feuerwehr Landau übt …

Am heutigen Mittwoch, den 08.06.22, rückte die Feuerwehr in der KARS zu einer Übung an.
Thomas Pfaff, der Wehrführer, erklärt: „Die Einheit Landau Stadt mit dem Ausbildungszug 1 ist heute Abend zur KARS gekommen, um den Umgang mit den tragbaren Leitern und den Steckleitern zu üben. Die tragbaren Leitern sind ein ganz besonderer Teil der Ausrüstung, die zur Rettung von Menschen und auch im technischen Bereich eingesetzt werden. Durch die Besonderheit des Schulgeländes können Rettungsszenarien mit der Steckleiter sehr gut geübt werden.“
 

Schülerin der KARS gewinnt 1. Platz beim landesweiten Wettbewerb "bunt statt blau"

"Bunt statt blau": Unter diesem Motto beteiligten sich im Frühjahr 2022 bundesweit rund 7.000 Schülerinnen und Schüler am Plakatwettbewerb der DAK-Gesundheit gegen das sogenannte Komasaufen bei Jugendlichen. Unsere Lehrerin Marion Keller nimmt bereits seit vielen Jahren sehr erfolgreich mit Ihren Schülerinnen und Schülern am Wettbewerb teil. 
Das beste Plakat in Rheinland-Pfalz hat Vivienne Parupka (Kl. 10d) gemalt.
Sie setzte sich gegen rund 500 Teilnehmer durch und wurde zusammen mit weiteren Siegerinnen in Mainz geehrt. Sozialminister Alexander Schweitzer übergab als Schirmherr der Aktion die Preise und Urkunden.
 

Die Fachhochschulreife-prüfung läuft

In diesem Jahr konnten die schriftlichen Fachhochschulreifeprüfungen wieder unter normalen Bedingungen abgehalten werden. Alle Schülerinnen und Schüler der 12. Klassen haben die schriftlichen Prüfungen gut abgeschlossen. Prüfungsfächer waren Deutsch, Englisch, Mathematik sowie die Schwerpunktfächer Technik/Informatik bzw. Bio- und Umwelttechnologie.
Nun folgen die mündlichen Prüfungen Ende Juni.
Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern viel Erfolg.
 

Während des Matheunterrichts in den „Aktivurlaub“

Die Klasse 8D besuchte in 3 Doppelstunden das Mathelabor der Uni Landau.
Die Teamarbeit an den Stationen zum Thema „funktionaler Zusammenhang“ soll eine Verknüpfung von Mathematik und der Anwendung im Alltag herstellen. Sie erfahren dadurch, dass Funktionen in ihrem eigenen Alltag eine große Rolle spielen, sie diese jedoch meist gar nicht als mathematische Zusammenhänge wahrnehmen.
 

Helfertag – bei gutem Wetter kann jeder

Bei „strahlendem Wetter“ kamen heute über 50 Schülerinnen, Schüler, Eltern, Hausmeister und Lehrkräfte zum Arbeitseinsatz in die Schule.
Gemeinsam wurde unter anderem der Schulhof verschönert. Durch die großzügigen Spenden der Firma Hornbach (Bornheim) und der Firma S&K Automobile (Landau) konnten wir viele Bäume und Sträucher pflanzen und die Beete mit frischem Rindenmulch auffüllen.
Das neue Gewächshaus im Schulgarten wurde eingeweiht und der Boden für die Bepflanzung vorbereitet. Außerdem konnte der Barfußpfad erneuert und Blumenbeete neu angelegt werden.

 

Roboter im Einsatz

Die Schülerinnen und Schüler der Fachoberschule an der KARS programmierten die neu angeschafften Roboter, so dass diese Zeichnungen anfertigen können. Der Roboterarm hält hierbei einen Stift fest und fährt in atemberaubender Geschwindigkeit die entsprechenden Konturen ab, bis die komplette Grafik auf Papier geplottet ist. Die Schülerinnen und Schüler haben dadurch einen vielseitigen, interessanten und lehrreichen Einstieg in die Bereiche der (Industrie-)Roboter und computergesteuerten Maschinen, die in immer mehr Berufssparten Einzug finden und rasant an Bedeutung gewinnen.  Eine interessante und spannende Herausforderung für die jungen Menschen.
 

„Spendenaktion für die Ukraine – Einsatz zahlt sich aus“

Durch den Spendenaufruf unserer „Friedensaktion“ konnte unsere Schülervertretung die sehr bemerkenswerte Summe von 3.312,23 € an Spendengeldern einsammeln.
HERZLICHEN DANK an alle Spenderinnen und Spender! An dem für die Organisation (Einkauf und Transport) ausschlaggebenden Datum konnten wir für 3000.- € zu gleichen Teilen Babynahrung, Windeln und Hygieneartikel bei unserem Kooperationspartner Kissel in Landau zu besonderen Konditionen einkaufen.
 

„BOMO“ macht Lust auf handwerkliche Berufe

Das Berufsorientierungsmobil „BOMO“ der Handwerkskammer Landau besuchte in dieser Woche die KARS. An mehreren Stationen konnten Schülerinnen und Schüler der 7. bis 9. Klassen ihr handwerkliches Geschick ausprobieren. Ziel ist es, das Interesse der Jugendlichen für Berufe im Handwerk zu wecken. Herr Damm, Herr Sell und Herr Bruchhof nahmen sich einen Vormittag lang Zeit, um den Jugendlichen die unterschiedlichen Berufsfelder zu erklären und sie zu beraten. Wer sich für einen bestimmten Beruf interessiert bekommt Hilfe bei der Vermittlung von Praktika und Ausbildungsplätzen.
 

Wozu braucht man Geometrie im Alltag ?

Am 08.03.22 besuchte Dr. Tim Weckerle (CEO von Auvesi) die Matheklasse 8D.
Nachdem die Schüler in den letzten Wochen sich sehr intensiv mit der Berechnung von Flächen und Körpern beschäftigt hatten, tauchte die Frage auf wozu man dieses Wissen im Alltag braucht. Schnell wurden auch praktische Antworten von ihnen gefunden, wie zum Beispiel beim Renovieren ihres Zimmers, beim Bauen eines Hauses oder in der Landwirtschaft.
 

Demokratiebildung an der KARS

Unsere Schulgemeinschaft hat am Freitag mit einer „stillen Stellungnahme“ ein Zeichen gegen kriegerische Handlungen gesetzt. Als Hintergrund für das Bild des Fotografen haben wir den „gelb-blauen“ H-Bau verwendet. Die Menschen auf dem Foto haben die Möglichkeit zu einer persönlichen Stellungnahme durch ein Kleidungsstück, durch die Gestaltung der Masken, durch Fahnen,... Die Farbe Weiß steht dabei für den Frieden. Unsere Schülerinnen und Schüler wurden auf die Aktion vorbereitet, ihre Teilnahme daran war freiwillig. 

Falls Sie unser Anliegen durch eine Spende unterstützen möchten, ist dies durch einen Beitrag an den Förderverein der KARS unter dem Stichwort "Ukrainehilfe" möglich (IBAN: DE90 5485 0010 0000 0041 68)

Ein Blick in die Zukunft,

Ein Blick in die Zukunft, aus der Schule heraus und in den in den Arbeitsalltag hinein: Schülerpraktika sind für unsere Jugendlichen der 8. Berufsreifeklassen und 9. Realschulklassen eine wichtige Hilfe bei der Berufsorientierung. Trotz der anhaltenden Maßnahmen zur Einschränkung der Corona-Pandemie ist es unserem Klassenleiter- und Berufswahlteam gelungen, 150 Schülerinnen und Schülern der KARS diese Praxiserfahrung zu ermöglichen. 

Lesezeit in der Schulbibliothek

Nach einer langen Corona-Pause öffnete die Schulbibliothek nach den Herbstferien endlich wieder ihre Türen. Lesebegeisterte Schülerinnen und Schüler können in der Pause vor Ort in der gemütlichen Leseecke lesen und/oder sich Comics, Sachbücher, Fantasy-Romane, Kinder- und Jugendbücher oder Krimis mit ihrem Bibliotheksausweis für zwei Wochen ausleihen. Gerade die Adventszeit lädt zum Lesen ein, weshalb im Dezember in der Bibliothek vorgelesen wird. 
 

Chemie im Alltag - Eiskalt

Die Biochemikerin Rosalind Franklin meinte mal „Wissenschaft und Alltag können und sollen nicht getrennt werden“. Dieser Aussage kann ich nur zustimmen. In vielen Bestandteilen unseres Lebens spielt Wissenschaft eine große Rolle. Oft sieht man das nicht auf den ersten Blick. Aber sogar hinter einem „Ice Pack“ steckt Wissenschaft!

 

3D-Drucker-AG druckt T-Rex Skelett im Maßstab 1:10

Die Schülerinnen und Schüler der 3D-Druck-AG der Konrad-Adenauer-Realschule plus mit Fachoberschule Technik/Umwelt haben sich in diesem Schuljahr zusammen mit Herrn Breiner einer ganz besonderen Herausforderung gestellt. Sie wollten einen Tyrannosaurus Rex, den wohl bekanntesten Dinosaurier, mit dem 3D-Drucker „zum Leben erwecken“. Durch das große Interesse und die technischen Möglichkeiten konnten die Schülerinnen und Schüler das Projekt auch während des Fernunterrichts weiterverfolgen.

App "Zukunft läuft"

Mit der App zur Berufs- und Studienorientierung können Schülerinnen und Schüler ganz einfach und bequem ihre eigenen Interessen checken und mit einer persönlichen Berufswahl- oder Studiumsliste die Zukunft planen! Im App-Store kostenlos herunterladen!

Logo_Campusschule  HS_Worms_Logo_klein   


Kuenkele_01   logo_ufer_02   staadler_schaaf_01    Wickert